9/11 Videoarchiv NORAD

Hütet euch vor Time Warner, Warner Brothers, Disney, CNN, CBS, BBC, wABC, NBC, der RTL Group, Bertelsmann, Springer, Burda, der FAZ, SZ. DPA, Gruner+Jahr, der Spiegel, STERN und all den anderen Mainstream und Printmedien und ihren Abkömmlingen. Sie täuschen euch „absichtlich“ !


Ab und an, da geht auch mal etwas daneben, zumindest hat es den Anschein. Es könnte sich hierbei aber auch hierdrum gehandelt haben. Da die Aufnahmen leider nicht die besten sind.







Zeugen die Raketen sahen: Zeugen die Raketen sahen: 




Simpsons – Homer vs. NewYork – STREAM ### ### ###

Anti Terror Gesetz/e

http://www.bmj.de/DE/Buerger/buergerMenschrechte/AntiTerrorGesetze/_node.html Nach den Terroranschlägen in den Vereinigten Staaten von Amerika sind die Sicherheitsgesetze kontinuierlich ausgeweitet worden. Ein Gutachten aus dem Deutschen Bundestag zählt 26 Gesetze und internationale Abkommen zur Terrorismusbekämpfung allein zwischen 2001 und 2008. Dazu gehörten etwa die nach dem damaligen Bundesinnenminister benannten Sicherheitspakete Schily I und II in den Jahren 2001 und 2002, die so genannte Anti-Terror-Datei aus dem Jahr 2006. Auch fallen hierunter mehrere bereits für verfassungswidrig erklärte Regelungen, zum Beispiel des Luftsicherheitsgesetzes, mit dem im Notfall der Abschuss von Passagiermaschinen erlaubt werden sollte oder die ebenfalls für verfassungswidrig erklärte Vorratsdatenspeicherung. [screenshot]

Verlängerung der Anti Terror Gesetze

Die Geheimdienste haben auch künftig besondere Rechte bei der Bekämpfung des Terrorismus. Der Bundestag billigte am Abend die lange umstrittene Verlängerung der nach den Anschlägen vom 11. September 2001 beschlossenen Anti-Terror-Gesetze. Die Regelung sieht vor, dass Geheimdienste bei Terrorverdacht bei Banken, Fluggesellschaften und Telefonunternehmen Auskünfte einholen können. Informationen über Flugpassagiere oder Kontodaten können die Dienste anders als bisher bei zentralen Stellen abrufen. Ohne eine Verlängerung wären die Gesetze zum Jahresende ausgelaufen. Auf die Verlängerung der Regelungen hatte sich die Koalition nach langem Hin und Her Ende Juni geeinigt. Am Donnerstag stimmten auch die SPD-Abgeordneten mit der Koalition. Einige Regelungen, wie die Überwachung des Briefverkehrs, die sich nach Angaben der Regierungsparteien als überflüssig erwiesen hatten, laufen aus.

Link – US Patriot Act

Kommentar schreiben

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s